Aufrufe
vor 2 Jahren

Arbeitsrecht

  • Text
  • Noerr
  • Gestaltung
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Awards
  • Arbeitsrecht
  • Optimierung
  • Risiken
  • Arbeitsrechtliche
  • Vertretung
Die Dynamik der globalisierten Märkte und die fortschreitende Digitalisierung fordern ständig Veränderungen in Unternehmen: strukturelle Neuaufstellung durch Transaktionen, Umstrukturierungen, Outsourcings oder andere organisatorische Maßnahmen zur Sicherung des unternehmerischen Handlungsspielraums, wie die Optimierung der Kostenstruktur durch flexiblen Mitarbeitereinsatz (inkl. Leiharbeit) oder Ausgliederung von Pensionsverpflichtungen. Nur Unternehmen, die agil sind, bleiben dauerhaft wettbewerbsfähig und können Marktchancen nutzen.

NOERR_ARBEITSRECHT

NOERR_ARBEITSRECHT Transaktionen und M&A • Optimierung der arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen für eine Transaktion • Gestaltung bzw. Vermeidung transaktionsbedingter Betriebsübergänge (bei Asset Deals bzw. Umwandlungen) und Betriebsänderungen • Arbeitsrechtliche Due Diligence • Arbeitsrechtliche Gestaltung von Unternehmenskauf-, Joint-Venture- und Fusionsverträgen • Angleichung und Harmonisierung von Arbeitsbedingungen auf tariflicher, betrieblicher und individualvertraglicher Ebene („Post-Merger- Integration“) Internationalisierung • Konzernweiter Personaleinsatz und konzernweite Personalsteuerung • Mitarbeitereinsätze im Ausland, inkl. Entsendungsverträge • Optimierung von Arbeitsverträgen mit Auslandsbezug • Vorbereitung und Gestaltung des internationalen Einsatzes von Mitarbeitern • Beschaffung von Arbeitsgenehmigungen und Begleitung bei der Zusammenarbeit mit ausländischen Beratern und Behörden • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Optimierung von Verträgen mit Auslandsbezug • Markteintritt in CEE-Länder • Outsourcing und damit verbundene Subventionen • Länderübergreifende Restrukturierung von Unternehmen und einzelnen Geschäftsbereichen Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen und Fremdpersonaleinsatz • Innovative Arbeitszeitmodelle und Einsatzformen • Gestaltung passgenauer Vergütungsstrukturen • Fragen der Arbeitnehmerüberlassung sowie Steuerung des Fremdpersonaleinsatzes (Leiharbeit, inkl. Fragen des „Equal Pay“; Werkverträge; Betriebsstruktur) • Unterstützung bei der Erlangung und Verlängerung behördlicher Erlaubnisse (z. В. Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis), inkl. Vertretung gegenüber Behörden in streitigen Verfahren 8

ARBEITSRECHT_NOERR Gestaltung von Arbeitsverhältnissen • Unternehmensspezifische Arbeits-, Dienstund Werkverträge • Entwicklung flexibler Vergütungsmodelle (inkl. Zielvereinbarungen) • Performance Management (inkl. Umgang mit und Vermeidung von Leistungshindernissen) • Mitarbeiterbeteiligungen • Praktikable Betriebsvereinbarungen • Unternehmens- bzw. Haustarif- sowie Verbandstarifverträge • Arbeitszeitkonten, Altersteilzeit- und Sabbaticaloder Home-Office-Modelle • Verhandlung mit Betriebs- und Personalräten in Einigungsstellen, mit Gewerkschaften in tariflichen Schlichtungsstellen und effiziente Vertretung von Mandanten vor Gericht • Unterstützung bei Trennung von Mitarbeitern (Durchführung von Kündigungen sowie Gestaltung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen) Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten • Vorausschauende und umfassende Beratung in allen Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten von der strategischen Ausrichtung über Vergütungs- und Vertragsgestaltung bis hin zur Beendigung des Vertrags • Fragen der Organhaftung • Vertretung von Unternehmen, Vorständen und Geschäftsführern – auch vor Gericht • Abwehr unberechtigter Inanspruchnahmen Betriebliche Altersversorgung • Neustrukturierung vorhandener Versorgungsstrukturen und -systeme • Einführung neuer Versorgungsformen • Entgeltumwandlung • Schließung, Anpassung und Ablösung von Versorgungswerken • Lokalisierung und Beseitigung von Risiken, Gestaltung einer klaren und modernen Struktur 9

Deutsch

Arbeitsrecht
Studie: M&A Treiber für die digitale Transformation
Studie zum Krisenmanagement
Studie: Krisenkommunikation Aufsichtsrat
Leitfaden Datennutzung
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt