Aufrufe
vor 2 Jahren

Insolvenz Studie (InsO)

  • Text
  • Esug
  • Mckinsey
  • Sanierung
  • Recht
  • Deutschen
  • Deutschland
  • Deutsche
  • Insolvenzrecht
  • Kriterium
  • Eigenverwaltung

Die

Die McKinsey/Noerr-InsO-Studie 2015 untersucht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Insolvenzrechts 3 Jahre nach dem ESUG ESUG (März 2012) + 3 Jahre ZIELE DES ESUG • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Insolvenzrechts • Stopp der Sanierungsflucht nach England WICHTIGSTE NEUERUNGEN • Stärkung des Gläubigereinflusses • Erleichterung der Eigenverwaltung • Abbau von Hemmnissen und Verzögerungen im Planverfahren BEWERTUNG DES ESUG • Bewertung des ESUG durch Gesetzgeber erst nach 5 Jahren vorgesehen • Vorliegende Studie mit Zwischenbilanz nach 3 Jahren • Fokus auf Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Kontext • Dafür wurden im März 2015 ca. 220 Sanierungs- und Insolvenzexperten befragt • Über 2/3 der Befragten haben bereits Erfahrungen mit anderen Rechtsordnungen gesammelt Quelle: Noerr; McKinsey 2

Eine hohe Gläubigerbefriedigung wird nach wie vor als das wichtigste Ziel einer gerichtlichen Sanierung gesehen Was ist das wichtigste Ziel einer gerichtlichen Sanierung? in Prozent Sonstige Erhalt der Arbeitsplätze Erhalt des Unternehmensträgers 3 0 0 15 25 21 62 6 0 0 6 5 8 6 15 9 24 28 35 20 Hohe Gläubigerbefriedigung 61 0 38 69 88 50 58 48 Gesamt Richter Geschäftsbank Insolvenzverwalter Sonstige Gläubiger Berater/ Anwalt Sonstige Quelle: Noerr; McKinsey 3

Deutsch

Arbeitsrecht
Studie: M&A Treiber für die digitale Transformation
Studie zum Krisenmanagement
Studie: Krisenkommunikation Aufsichtsrat
Leitfaden Datennutzung
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt