Aufrufe
vor 1 Jahr

Mergers & Aquisitions

  • Text
  • Noerr
  • Beratung
  • Mergers
  • Acquisitions
  • Begleitung
  • Transaktion
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Kanzlei
  • Osteuropa

NOERR_MERGERS &

NOERR_MERGERS & ACQUISITIONS / HERAUSFORDERUNGEN 4

MERGERS & ACQUISITIONS_NOERR Neben den rechtlichen Herausforderungen stellen die sich bei internationalen M& A-Prozessen aus regionalen Marktusancen, kulturellen Unterschieden, aber auch aus sprachlichen Barrieren ergebenden Anforderungen entscheidende Faktoren für den erfolgreichen Abschluss einer Transaktion dar. Gleichfalls ergeben sich durch die unterschiedlichen Welten, in denen sich Finanzinvestoren, Unternehmerpersönlichkeiten und Familienunternehmen sowie strategische Investoren oder Konzerngesellschaften bewegen, besondere Herausforderungen für die Gestaltung eines erfolgreichen M& A-Prozesses. Daneben führt die zunehmende Regulierung vieler Industrien zu einer stetig wachsenden Komplexität sämtlicher Aspekte einer M& A-Transaktion. Schließlich ist die Frage nach der richtigen Transaktionsstruktur nicht nur mit Blick auf steuerliche Implikationen oder für einen künftigen Exit von Bedeutung. Auch eine erfolgreiche Post-Merger-Integration kann maßgeblich davon abhängen. Aber die Komplexität von Transaktionen nimmt nicht nur für die beteiligten Investoren und Unternehmen zu. Ein zunehmend prozessgeneigtes Umfeld erhöht auch die Anforderungen an das Management der beteiligten Gesellschaften, insbesondere im Hinblick auf Compliance-Fragen und die eigene Rolle im Rahmen des Transaktionsprozesses. Nur eine integrierte und multidisziplinäre Beratung durch ein erfahrenes Team kann sicherstellen, dass die mit einer M& A-Transaktion verbundenen Risiken für die Beteiligten erkannt und vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen wirtschaftlichen Zielsetzung angemessen behandelt werden. 5

Arbeitsrecht
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe