Aufrufe
vor 2 Jahren

Automobilinstustrie

  • Text
  • Noerr
  • Begleitung
  • Beratung
  • Deutschland
  • Awards
  • Gestaltung
  • Automobilindustrie
  • Rechtlichen
  • Unternehmen
  • Kanzlei

NOERR_AUTOMOBILINDUSTRIE

NOERR_AUTOMOBILINDUSTRIE / HERAUSFORDERUNGEN 4

AUTOMOBILINDUSTRIE_NOERR Die Automobilbranche befindet sich mitten in einem fundamentalen Umbruch. Gestiegene Anforderungen an Umweltverträglichkeit, die Digitalisierung und veränderte Mobilitätsansprüche stellen die bestehenden Geschäftsmodelle der Branche vor neue Herausforderungen. Die ökologischen Auswirkungen fossiler Kraftstoffe erfordern ein Nachdenken über neue Mobil i- tätsformen. Innovative Antriebe reichen von der Nutzung von Biokraftstoffen, Wasserstoff und Erdgas über Hybridmotoren bis hin zu vollständig elektrifizierten Fahrzeugen. Die Digitalisierung mit den Möglichkeiten des autonomen Fahrens und vernetzter Autos ermöglicht neue Mobilitätskonzepte, bringt aber auch Risiken mit sich, wie z. B. die Infizierung der Software mit Viren oder das Car Hacking. Im Kern geht es um die Kontrolle und intelligente Steuerung des Autos der Zukunft sowie die dabei anfallenden Daten. Neue Akteure, wie Internetdienstleister, Softwareanbieter oder Technologiekonzerne, werden über entsprechend gestaltete und abgesicherte Vereinbarungen zu Kooperationspartnern oder aber zu Wettbewerbern der Automobilhersteller. Mobilitätskonzepte, wie z. B. Car Sharing, erlangen immer größere Bedeutung. Automobil- hersteller sind nicht mehr nur Anbieter von Fahrzeugen, sondern auch von multimodalen Mobilitätsdienstleistungen. Die damit verbundenen rechtlichen Themen und Fragen sind sehr viel - schichtig. Im Vertrieb stehen Automobilhersteller vor der Herausforderung, Offline- und Onlinehandel zu verzahnen, dabei die hergebrachte Vertriebsorganisation umzustrukturieren und neue rechtliche Gestaltungsvarianten in Erwägung zu ziehen, die es zukünftig ermöglichen, die Produkte, wie z. B. den Neuwagen oder Servicedienstleistungen sowie Teile und Zubehör, auch unmittelbar an den Endkunden zu vertreiben bzw. diesem bei Bedarf zu jeder Zeit die Nutzung von Funktionalitäten online im Fahrzeug zu ermöglichen. Gleichzeitig eröffnen sich in aufstrebenden Ländern mit zunehmender Industrialisierung neue Marktchancen, die genutzt werden wollen – für den Absatz oder als Produktionsstandorte. Für die Praxis bedeuten diese Entwicklungen große Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Ihnen bewältigen können und wollen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, Risiken zu minimieren und neue Chancen zu nutzen. 5

Deutsch

Arbeitsrecht
Studie: M&A Treiber für die digitale Transformation
Studie zum Krisenmanagement
Studie: Krisenkommunikation Aufsichtsrat
Leitfaden Datennutzung
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt