Aufrufe
vor 2 Jahren

Einkauf, Logistik & Vertrieb

  • Text
  • Noerr
  • Logistik
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Beratung
  • Deutschland
  • Awards
  • Kanzlei
  • Mandanten
  • Alicante

NOERR_EINKAUF, LOGISTIK

NOERR_EINKAUF, LOGISTIK & VERTRIEB Einkauf • OEM-Verträge • Beschaffungs- und Zulieferverträge • Rahmenlieferverträge • Allgemeine Einkaufsbedingungen inkl. Rechtswahlmöglichkeiten • Hersteller-, Lohnfertigungs- und Lizenzverträge • F&E-Verträge • Contract Management • Warenwirtschaftssysteme • Qualitätssicherungsvereinbarungen • Haftung und Verantwortlichkeiten in der Lieferkette/Supply Chain • Preisstrategien (z.B. Cost-Plus-Systeme) und Bezugsbindungen • Parallelimporte Logistik und Fullfilment • Transport- und Speditionsrecht (nationale und grenzüberschreitende Beförderungen per Straße, Schiene, Luft, See) • Lagerrecht (Konsignationslager, Bonded Warehouse) • Kontraktlogistik (z.B. Transport-/Lager-/Speditionsverträge, KEP-Dienstleister, Lagerdistribution, Logistik-Fullfilment, Outsourcing einzelner logistischer Leistungen) • Abgrenzung Verantwortlichkeiten in der Supply Chain und Schnittstellendefinition • Prozessoptimierung • Systeme zur Qualitätsmessung • Haftungs- und transportversicherungsrechtliche Beratung • Konfliktlösung (z.B. bei Schlechtleistung, Leistungsausfall Logistiker, Herausgabe zurückbehaltener Ware etc.) • Risk Management Finanzierung entlang der Supply Chain • Factoring bzw. Factoring-ähnliche Produkte zur Absatzfinanzierung • Reverse Factoring zur Einkaufsfinanzierung • Fine Trading (finanzwirtschaftliches Streckengeschäft zur Einkaufs- und Konsignationslagerfinanzierung) • ABS zur Liquiditätssicherung • Exportfinanzierung und deren Absicherung (z.B. Hermes-Bürgschaften) Vertrieb • Beratung bei der Auswahl, der Konzeption, dem Auf- und Ausbau sowie der Restrukturierung nationaler und internationaler Vertriebsstrukturen • Direktvertrieb im Online- und Offline-Handel, Teleshopping • Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB), B2B und B2C • Handelsvertreter-Vertriebssysteme, Kommissionärs- und Kommissionsagentursowie Vertragshändler-Vertriebssysteme 6

EINKAUF, LOGISTIK & VERTRIEB_NOERR 7 • Franchise-Vertriebssysteme in allen Facetten und Formen, wie z.B. Master und Multi-Unit- Franchising, Area-Developer-Verträge, Multi-Unit-Franchising, Aufklärungsdokumente, Disclosure, System-Handbücher etc. • Gemischte Vertriebssysteme (Multi- und Omni- Channeling im Online-und Offline-Handel) • Selektive Vertriebssysteme, Allein-Vertriebssysteme und Shop-in-Shop-Konzepte • Garantiesysteme, Margen- und Bonusprogramme • Category und Quality Management • Leasing-, Sharing-, Nutzungs- und Miet-Modelle • Vertriebskartellrechtliche Beratung, z.B. im Rahmen von Preisstrategien, Bezugs- und Vertriebsbindungen, Beratung im Zusammenhang mit Missbrauch einer marktbeherrschenden oder marktstarken Stellung • Beratung vor und bei der Insolvenz von Herstellern und Vertriebspartnern E-Commerce • Auf- und Ausbau der Internetpräsenz (Webshop am Front End inkl. Allgemeinen Geschäftsbedingungen, AGB) • Gesetzliche Informationspflichten; Widerrufsrechte • Social & Mobile Commerce • Finanzdienstleistungen im Internet, insbesondere Gestaltung von E-Payment-Systemen und Zahlungsverfahren, Gutschein- und Bezahlsysteme, E-Geld • Strukturierung und Implementierung optimierter Datenschutzkonzepte und Einwilligungsmanagement • Kundenbindungsprogramme, Social-Plug-ins, Tools zur Reichweitenmessung, Customer Analytics (inkl. Datenschutz) • Gutschein- und Bezahlsysteme, Verbraucherkredit- und Stundungsmodelle • Cross-Border-E-Commerce inkl. Rechtswahl und Geo Blocking, insbesondere innerhalb Europas • Kooperation zwischen Drittanbietern und Handelsplattformen Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen • Gerichtliche, außergerichtliche, behördliche und schiedsgerichtliche Begleitung bei kauf-, transportund vertriebsrechtlichen Auseinandersetzungen • Verteidigung gegen Beanstandungen und Abmahnungen von Mitbewerbern und (Verbraucher-) Verbänden (Verletzung von Marken- und Urheberrechten, Informationspflichten, unwirksame AGB-Klauseln etc.) • Maßnahmen des einstweiligen Rechtsschutzes (Eilverfahren) • Störungen in Vertriebssystemen, insbesondere Trennung von Vertriebspartnern und Vertriebsmittlern, Marken- und Kennzeichenschutz • Schutz des Vertriebssystems gegen Dritte, Kündigungen, Rückforderungen • Zulassung zu qualitativ-selektiven Vertriebssystemen • Buchauszug, Bucheinsicht, Ausgleichsansprüche, Investitionsersatzansprüche • Weiterbelieferung nach Kündigung • Insolvenzanfechtungsansprüche

Deutsch

Arbeitsrecht
Studie: M&A Treiber für die digitale Transformation
Studie zum Krisenmanagement
Studie: Krisenkommunikation Aufsichtsrat
Leitfaden Datennutzung
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt