Aufrufe
vor 3 Jahren

Insolvenz Studie (InsO)

  • Text
  • Esug
  • Mckinsey
  • Sanierung
  • Recht
  • Deutschen
  • Deutschland
  • Deutsche
  • Insolvenzrecht
  • Kriterium
  • Eigenverwaltung

Auch post ESUG gibt es

Auch post ESUG gibt es vielfältige Gründe für eine Sanierung nach ausländischem Recht – Bewertung einzelfallbasiert Eine Sanierung nach ausländischem Recht ist zu wählen, wenn … in Prozent …ein schneller Abschluss des Verfahrens für den Sanierungserfolg wichtig ist 22 …die Sanierung durch eine Restrukturierung des Hauptkreditvertrags gelingen kann 20 …dieser Vertrag ausländischem Recht unterliegt 17 …die hauptsächlichen Gläubiger aus einer ausländischen Rechtsordnung stammen 16 …es sich um eine Gruppe/einen Konzern handelt, in der/in dem nicht nur eine Gesellschaft Restrukturierungsbedarf hat 14 …die indirekten Insolvenzkosten in Deutschland als hoch einzuschätzen sind (z.B. Image-/Umsatzverlust) 10 In der Praxis war insb. die Begrenzung auf einzelne Gläubigergruppen ein wichtiges Argument Quelle: Noerr; McKinsey 16

Es wurden 4 wesentliche Nachteile des deutschen Insolvenzrechts gegenüber anderen Rechtsordnungen angeführt Werden folgende Charakteristika als Nachteile des deutschen Insolvenzrechts wahrgenommen? in Prozent Stimmen eher zu Lehnen eher ab 1 Fehlendes Konzerninsolvenzrecht 71 29 2 Deutsches Anfechtungsrecht 70 30 3 4 Fehlendes vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren Fehlende Begrenzung auf bestimmte Gläubigergruppen 54 64 Für Richter und Insolvenzverwalter fallen die Nachteile des deutschen Insolvenzrechts tendenziell weniger stark ins Gewicht 46 36 "Leider muss man in Deutschland weiterhin Insolvenz anmelden – ESUG hat das nicht verhindert – obwohl ein vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren längst überfällig ist." – Angelsächsischer Distressed Investor "Dass wir in Deutschland kein brauchbares Konzerninsolvenzrecht haben, ist schlecht, und die derzeitigen Entwürfe hierzu lassen leider nichts Gutes erahnen – Kooperation ist schön, nur wenig justiziabel." – Angelsächsischer Distressed Investor Quelle: Noerr; McKinsey 17

Deutsch

Arbeitsrecht
Studie: M&A Treiber für die digitale Transformation
Studie zum Krisenmanagement
Studie: Krisenkommunikation Aufsichtsrat
Leitfaden Datennutzung
Public M&A Report H1/2018
Legal issues of digitalisation in Europe
Whitepaper: Die EU-Strategie für einen digitalen Binnenmarkt